Aachen: Auffahrunfall: Rollerfahrer schwer verletzt

Aachen: Auffahrunfall: Rollerfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Der 27-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei war der Rollerfahrer am Montagabend gegen 19.20 Uhr auf der Von-Coels-Straße in Eilendorf unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Als sich der junge Mann auf Höhe der Hausnummer 138 einordnete, um links abzubiegen, fuhr der Fahrer des nachfolgenden Wagens auf ihn auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad nach vorne geschleudert und stieß gegen ein geparktes Auto. Der schwer verletzte Rollerfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 2.300 Euro.

(red/pol)