Aachen: Attraktive Show und interessante Talks

Aachen: Attraktive Show und interessante Talks

Die Spannung steigt: Am kommenden Montag werden bei der Sportler-Gala die besten und beliebtesten Athleten der Region geehrt, die Auszählung der Stimmzettel läuft auf Hochtouren. Die 600 Gäste in der ausverkauften Mercedes-Eventhalle in Aachen dürfen sich auch auf ein interessantes Programm freuen, einem spannenden Mix aus Show und Talk.

So wird aus dem Circus Roncalli eine atemberaubende Akrobatiknummer zu sehen sein: Sea World. Das sind vier muskelbepackte Ukrainer, die auf den Händen balancieren und sich gegenseitig durch die Luft schleudern, eine beeindruckende Kombination aus Anmut und Kraft.

Die Aachener Karnevalsgesellschaft Eulenspiegel präsentiert ihren Showtanz „Time”. Im Dezember haben sie damit den Deutschen Meistertitel geholt. Mit auf der Bühne steht die 16-jährige Jacqueline Schillings - seit ihrer Kindheit ist die Jugendliche blind und steht doch als leidenschaftliche Tänzerin auf der Bühne.

Höchstinteressant dürften auch die Talks mit zwei renommierten Sportlern werden: „Nachrichten”-Chefredakteur Bernd Mathieu wird die aktuelle deutsche Sportlerin des Jahres interviewen. Die Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius wird am 8. März als besonderer Gast bei der Sportler-Gala erwartet. Ihr männliches Pendant ist der diesjährige Schirmherr Olaf Thon. Der frühere Fußball-Nationalspieler wird nicht nur die Sportlerehrungen begleiten, er steht auch dem Moderator der Sportlergala Achim Kaiser Rede und Antwort.

Mehr von Aachener Nachrichten