1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: ATG-Winterlauf: 2500 Startplätze in Rekordzeit weg

Aachen : ATG-Winterlauf: 2500 Startplätze in Rekordzeit weg

14,5 Stunden hat es nur gedauert, da war der 53. ATG-Winterlauf am Montagabend schon ausgebucht. Die veranstaltende Aachener Turngemeinde (ATG) meldet damit eine neue Rekordzeit, bis alle 2500 Starterplätze für den Lauf am Sonntag, 6. Dezember, vergeben waren.

eWi in edn henJar ruvzo hat eid GAT neei tlaiWtrsee ercgh.etentii eNrähe itanrnoImnoef zeihru bitg es mi tenIrten :tnure -tw..caaiw.ulnhndrfaeewwe

eArdßuem tgib es für eall unpseBdrlet cnoh eein nctrt.ceaSha neDn tnure med totMo „äuLulbefrt utt enall gu“t nttuzsrtüet edi TAG edn dpsnudtntlBsieee esd muiUnkknisli ncA.hea reW im btrekOo mi raechAne Kimuinlk luBt tepdsen und in eid rsdWe-tpnltlfrnaSieeuei eegiaentnrg ,idrw hlärte hcno niee a.Snturretmm