Aachen: ATG: Alle 2500 Starterplätze schon vergeben

Aachen: ATG: Alle 2500 Starterplätze schon vergeben

Die 2500 Startplätze zum traditionellen ATG-Winterlauf am dritten Adventsonntag sind vergeben. Nach Öffnung der Online-Anmeldung Sonntag Nacht brauchte es gerade Mal bis zum frühen Montagnachmittag, ehe die begehrten Startnummern vergeben waren.

„Das ist ein dickes Lob für unser ehrenamtliche Arbeit der letzten Jahre, aber auch Herausforderung und Ansporn wieder ein unvergessenes Lauferlebnis zu bieten“, freut sich Winterlauf-Organisationsleiter Günter Drießen. Das Winterlauf-Organisationsteam bietet eine Warteliste unter www.winterlauf-aachen.de an.

Erfahrungsgemäß werden Plätze frei, wenn Doppelmeldungen entfernt oder das Startgeld nicht innerhalb der festgesetzten Frist bezahlt wurden.

Die ersten Teilnehmer auf der Warteliste haben daher sehr gute Chancen, noch einen Startplatz zu bekommen. Auch hier gilt „wer zu erst kommt, läuft mit“.

Mehr von Aachener Nachrichten