Aachen: Aseag: Übertragbare Tickets bleiben übertragbar

Aachen : Aseag: Übertragbare Tickets bleiben übertragbar

Es ändert sich zwar vieles, aber nicht alles durch das neue E-Ticket-System bei der Aseag. „Nachrichten“-Leserin und Bus-Nutzerin in Aachen Marie-Luise Kämmerling, die Fragen zu ihrem neuen E-Ticket der Aseag hatte und zunächst weder an der Hotline noch per E-Mail vom Verkehrsbetrieb eine Antwort bekommen hatte, ist nun doch noch von der Aseag kontaktiert worden.

Ihrem Ärger hatte Marie-Luise Kämmerling in einem Leserbrief an unsere Redaktion Luft gemacht. Auch ihr waren die langen Schlangen vor dem Service-Center aufgefallen. Außerdem hatte sie ihre Befürchtung geäußert, dass mit dem neuen E-Ticket-System Tickets, die bislang übertragbar waren, das nun nicht mehr sind. Diese Befürchtung ist jedoch unbegründet, wie Paul Heesel, Pressesprecher der Aseag, erklärt: „Übertragbare Tickets bleiben auch als eTicket übertragbar. Alle tariflichen Regelungen, Geltungsbereiche und Mitnahmemöglichkeiten bleiben unverändert.“

Marie-Luise Kämmerling freut sich über diese Nachricht. Auch über den Hinweis, dass die Aseag daran arbeitet, die Erreichbarkeit des Service-Centers weiter zu verbessern.

(slg)
Mehr von Aachener Nachrichten