1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Archäologe findet den „Gott des guten Gelingens“

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Archäologe findet den „Gott des guten Gelingens“

Immer wieder ein Erlebnis: Aachens Stadtarchäologe An­dreas Schaubs Vorträge im Planungsausschuss über seine jüng­sten Abenteuer in Aachens Untergrund erreichen beinahe Kultstatus. So erklärte er jetzt mit wenigen Sätzen und einem einzigen Lichtbild, wie zu Zeiten des römischen Kaisers Augustus (63 vor bis 14 nach Christus) Aachens Innenstadt anmutete.

hiNct run anfedn ied länocrhegAo in edr Nhäe der hisörmnce kaendAr mi foH rih(e etsth neei ip,kleR mu 09 rGad edtrghe) iezw ueen snBn,eotie„eg“ vno ednne rdeje nur wate 04„0 Krl“mmgoai wie,eg betiertceh b.Shcau uhAc lisntleiekgei sr„hmcsiöe ekrD“o gnig end nniefArstikch nis Ntz.e heagDezlci nthtea es dme lgähocoAren ng,taena denn eis weanr tmi enmie Smeplet sde x„“e,ctrusie des mhörscine Hers,ee uttgsase.atte

„Das wra ied emrAe neegg edi ,aneGerm“n ied enbe hcau ni eacAnh renttisoiat w.ar cuhbSa reotslkileia ebnne dme neetnlazr esröimcnh oruFm ni„(e lazPt von 0060 daneteatmQr“ur zsiwnche eBülch und tS. loinaFl) einne engc-ohlrsliaöm„ gsnemU“mgtepal am fo,H rde frhgeäun fau der räneudhfGlc dse ijteezng demeunesiaeGhs adnntgese h.eab ndU anm fadn niee eelnki ,züneM eernd ttiAnzl end to„Gt eds gtuen ieGnlnge“s ezge,i eeuslntcmhz c,hbaSu se sie edr F„dnu des a.Mnsot“

tseuG nlingeGe tüshnwc anm edr sl,slAnugute in erd rde rstee nadheAürGrcne-, uug,Ausst reiüwdgtg .wird bA .41 ovrmeNeb irwd im enreCt relmgeCnaha mit rde uAtessnlugl na„ugFnhd cnah tuAsusgu“ an den 0.020 Ttogaeds esd irhmcnöse aKesrsi ieertr.nn