Aachen: Angetrunken gegen Laterne: Beifahrer schwer verletzt

Aachen: Angetrunken gegen Laterne: Beifahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Avantisallee ist ein 33-jähriger Mann aus Aachen schwer verletzt worden. Er musste mit schlimmen Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Fahrerin, eine 31-jährige Frau aus den Niederlanden, blieb unverletzt. Sie hatte das Auto gegen 3 Uhr gelenkt und war gegen eine Laterne gefahren. Da die Frau offenbar Alkohol getrunken hatte, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihr Auto musste stark demoliert abgeschleppt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten