1. Lokales
  2. Aachen

"Am Iternberg" bis Freitag gesperrt

"Am Iternberg" bis Freitag gesperrt

Aachen (an-o/gei) - Wegen eines Wasserrohrbruchs am Iternberg musste gestern die Bundesstraße 258 zwischen Kornelimünster und Walheim komplett gesperrt werden. Wann die Straße wieder problemlos befahren werden kann, wird sich voraussichtlich erst heute herausstellen.

Gegen 12 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. In Höhe des Viadukts hatte nach Angaben der Polizei das Wasser die Straße komplett unterspült und die Fahrbahndecke zum Teil bereits angehoben. Der Verkehr musste daher über die Venwegener Straße und Hahn in Richtung Walheim umgeleitet werden. Alternativ empfahl die Polizei zudem die Route über Schleckheim und Montebourgstraße.

Den geborstenen Rohrabschnitt einer Zubringerleitung konnte die Stawag gestern Nachmittag austauschen. "Die Wasserversorgung konnte gewährleistet werden", erklärte Pressesprecherin Melanie Hörmann. Lediglich drei in der Nähe liegende Höfe hätten sich vorübergehend beim Wasserverbrauch einschränken müssen. "Sie saßen aber nicht ganz auf dem Trockenen", so Hörmann.

Die Reparaturarbeiten sollten nach ersten Einschätzungen bis Mitternacht abgeschlossen werden. Am heutigen Freitag soll das ganze Ausmaß der Straßenschäden genauer untersucht werden. Erst dann wird sich zeigen, wann die wichtige Verbindungsstraße zwischen Aachen und Eifel wieder uneingeschränkt frei gegeben werden kann.