Alles für den schönsten Moment im Leben

Hochzeitsmesse in Schloss Rahe : Ganz Aachen träumt bald von der Liebe

Die „RegioHochzeit“ liefert Ideen und Anregungen für den Tag der Tage. Nicht nur Paare sind am Sonntag, 10. März, nach Schloss Rahe in Laurensberg eingeladen.

Heiraten ist in. Aber Paare heiraten heute nicht einfach so – sie machen ihre Hochzeit zum Event. Ideen und Anregungen für das Fest aller Feste können sie bei der RegioHochzeit sammeln. Die Hochzeitsmesse findet am Sonntag, 10. März, auf Schloss Rahe (Schloss-Rahe-Straße 15) statt – der Gutshofanlage in Laurensberg, die im 18. Jahrhundert zu einem repräsentativen, schlossartigen Landsitz umgebaut wurde und vielen Brautpaaren aus der Region als Hochzeitslocation dient.

Auf der RegioHochzeit haben Brautpaare die Möglichkeit, sich komprimiert und umfassend zu allen Themen der Hochzeitsplanung inklusive Junggesellen/innen-Abschied und Hochzeitsreise zu informieren. Neben Modegeschäften, Juwelieren, Floristen, Make-up-Artisten, Konditoren, Event-Locations und Catering-Unternehmen stellen sich Tanzschulen, Hochzeitsredner, Sänger/innen, DJs, Fotografen und sogar ein Pyrotechniker vor.

Ein Muss sind vor allem die Mode-Aussteller, die in aufwendig choreographierten Modenschauen die Trends präsentieren – mit top gestylten Profi-Models. Bei ihrem Anblick dürfen zukünftige Bräute gerne schwelgen und sich fragen: „Welches Brautkleid würde mir stehen?“

Ebenfalls Anziehungsmagnet auf der Hochzeitsmesse sind Juweliere und Goldschmiede. Ob schlicht, edel, ausgefallen oder selbst gemacht - jedes Brautpaar hat hier die Möglichkeit, seine ganz eigenen Trauringe zu finden.

Süß geht es zu beim Thema Hochzeitstorte. Wahre Kunstwerke mit fein gearbeiteten Marzipanrosen finden sich auf der RegioHochzeit ebenso wie die passende Kreation, bei der die individuelle Liebesgeschichte in Zucker gebannt ist. Dabei muss die Torte nicht zwangsläufig aus Sahnecreme und Marzipan hergestellt sein, sondern kann durchaus auch eine Kreation aus Eis sein.

Mit diesen und anderen Details einer Hochzeit können sich Besucher auf der RegioHochzeit eingehend beschäftigen. Sie haben hier die Möglichkeit, sich an einem Tag mit allem zu befassen, was zu einer schönen Hochzeit dazugehört. Paare können Kontakte knüpfen, Angebote vergleichen, Tipps einholen, Bestellungen aufgeben. Das spart Zeit und lange Wege. Nebenbei gibt es Vorträge und Handlettering-Workshops, bei denen man lernt, Buchstaben zu zeichnen, dazu stimmungsvolle Live-Musik und kleine Leckereien. Das Gratis-Glas Sekt zur Begrüßung ist auch gesetzt.

Mehr von Aachener Nachrichten