Aachen: Aktivisten protestieren am Elisenbrunnen gegen Kohlepolitik

Aachen : Aktivisten protestieren am Elisenbrunnen gegen Kohlepolitik

Die Aachener Greenpeace-Aktivisten haben im Zuge eines Auftritts von Ministerpräsident Armin Laschet gegen dessen Kohlepolitik demonstriert. Vor dem Elisenbrunnen stellten sie am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr eine fünf Meter hohe und sieben Meter breite aufblasbare Nachbildung eines Kohlebagger-Schaufelrades auf.

<

p class="text">

Hintergrund des Protests ist der Vorschlag von Laschet, den Strombedarf, der durch das Abschalten von Tihange entstehen würde, durch „schmutzigen Braunkohlestrom“ zu decken.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten