Aachen: Aktionstag im Couven-Museum: „Weißes Gold und schwarze Füße“

Aachen : Aktionstag im Couven-Museum: „Weißes Gold und schwarze Füße“

Wie feines Meissner Porzellan und die raue Arbeit unter Tage zusammenpassen? Das zeigt die Ausstellung „Der Bergmann und das weiße Gold. Erlesenes Porzellan aus der Sammlung Middelschulte“, die derzeit im Couven- Museum Aachen, Hühnermarkt 17, zu sehen ist.

Am kommenden Sonntag, 11. März, erlebt sie ihren Höhepunkt mit einem Aktionstag unter dem Motto „Weißes Gold und schwarze Füße“.

Von 10 bis 17 Uhr bietet das Couven-Museum bei freiem Eintritt bietet ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Veranstaltungen zu den Themen Porzellan und Tischsitten an. Zum Beispiel haben dann alle Liebhaber alten Porzellans die Möglichkeit, einer ausgewiesenen Expertin ihre Porzellanschätze zu zeigen. Oder man kann Rat einholen, wenn das kostbare Porzellan zu Bruch gegangen ist. Kinder ab fünf Jahren können in der Werkstatt ihr eigenes Geschirr designen.

Als besonderes Angebot wird Paul Huizinga von der International Butler Academy in den Niederlanden erklären, wie man korrekt den Tisch deckt. Und zum Abschluss spielt die Bergkapelle Sophia-Jacoba im Innenhof.

Mehr von Aachener Nachrichten