Aachen: Achtjährigen Jungen im Zug bestohlen

Aachen: Achtjährigen Jungen im Zug bestohlen

Ein achtjähriger Junge ist in einem Zug nach Aachen bestohlen worden. Wie die Bundespolizei mitteilt, machten das Kind und seine Mutter in dem internationalen Zug ein Nickerchen.

Das nutzten Diebe und entwendeten aus dem Reisebeutel der Familie eine Spielkonsole im Wert von 149 Euro. Die Bundespolizei rät allen Reisenden, in Zügen ihr Gepäck im Auge zu behalten und Wertsachen nah am Körper zu tragen.