Aachen: Achtes Friedensmahl der Religionen im Ballsaal

Aachen : Achtes Friedensmahl der Religionen im Ballsaal

Der Arbeitskreis „Dialog der Religionen“ in Aachen lädt die Mitglieder seiner Religionsgemeinden (Aleviten, Baha’i, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden, Muslime und Quäker) sowie alle interessierten Menschen für Sonntag, 21. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) zum achten gemeinsamen Friedensmahl der Religionen in den Ballsaal im Alten Kurhaus, Komphausbadstraße 19, ein.

Oberbürgermeister Marcel Philipp hat die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen. „Wer sich an einen Tisch setzt, um miteinander zu essen, kann einander kennen- und schätzen lernen“: Der Arbeitskreis „Dialog der Religionen“ setzt sich beim diesjährigen Friedensmahl unter dem Motto „Religiöse Vielfalt miteinander leben“ mit diesem Leitgedanken auseinander.

Die Mitglieder freuen sich darauf, mit den Gästen einen anregenden Nachmittag bei bereichernden Gesprächen über Kultur- und Religionsgrenzen hinweg mit vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten zu verbringen.

Umrahmt von musikalischen Beiträgen besteht die Möglichkeit, sich an runden Tischen zu unterhalten, auszutauschen und womöglich Gemeinsamkeiten festzustellen. Eine gute Gelegenheit, sich zu begegnen, näher kennenzulernen, einander zu verstehen und gegenseitig zu respektieren.

Mehr von Aachener Nachrichten