1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Abrissarbeiten waren „ordnungsgemäß”

Aachen : Abrissarbeiten waren „ordnungsgemäß”

Das ordnungsgemäße und fachgerechte Vorgehen bei den Abrissarbeiten einer Kleingartenkolonie zwischen Bleiberger- und Weststraße haben die zuständigen Aufsichtsbehörden der Stadt dem dort arbeitenden Abrissunternehmen bescheinigt. Eine Gesundheitsgefahr für die Anwohner bestehe demnach nicht.

taiDm gaerriet ied atStd nheacA afu ide eSgrno nesie in der eäNh nohnwdeen enA.crtietkh Er üctef,tehr sdas ieb ned essenbrbAiatri rov llmae tim taePelnnemset-ttbszA zu lrsoogs munegengag ewrndo ise dun tthae sengdewe ied denröheB taierrlma (dei ta„iN”hnhccre ieet)btrench. mgosdrBnantuau dnu tmletwaUm saenh hcsi aidfnrauh tgersen rvo trO m.u sbniregE atlu reesscsrpPhree Hnsa htoP: eA„lls gnnmdäoßsrgeu le”nf.aegu ehcamDn beha sads uenrugthEstnegsonnernm im edVflro llae edtäinsugnz rmetÄ rhihbntitgecca ndu inee weritee hacrFifma bgu.eatfatr atiDm eis srcieh etel,tlgs adss dei enlhagsebtsita ntlPtae rvshsogämtßfcri taeeggrl nud rsttoegn enrwde.