Aachen: Abgemeldete Autos demoliert

Aachen: Abgemeldete Autos demoliert

Drei Kinder haben am Montagabend auf dem Gelände einer Autoverwertung in der Liebigstraße mehrere abgemeldete Autos demoliert.

Im Rahmen einer Fahndung konnten zwei 13- und 14-jährige Jungen aus Würselen und Aachen vorläufig festgenommen werden. Der dritte im Bunde ist flüchtig.

Das Trio kletterte über den Zaun und machte sich dann an den zum Ausschlachten bereit stehenden Autos zu schaffen. Sie liefen und sprangen auf den Autos herum, zerschlugen Scheiben und rissen Schiebedächer heraus. Ein Zeuge hatte dann die Polizei alarmiert.

Mehr von Aachener Nachrichten