Mutwillige Feuermeldermanipulierung?: Aachener Justizzentrum geräumt

Mutwillige Feuermeldermanipulierung? : Aachener Justizzentrum geräumt

Das Aachener Justizzentrum musste am Freitagmorgen evakuiert werden. Grund dafür bot ein Feuermelder, der nach ersten Vermutungen von Polizei und Feuerwehr mutwillig aktiviert wurde.

Gegen 10.00 Uhr wurden alle Besucher und Mitarbeiter des Justizzentrum von einer Durchsage nach draußen gebeten. Die bald anrückenden Einsatzkräfte fanden schnell die Ursache für den Feueralarm.

Im benachbarten Parkhaus hatte ein Feuermelder Alarm geschlagen. Wann das Zentrum den Betrieb wieder aufnehmen kann war nicht abzusehen. Nach nur einer halben Stunde jedoch, durften die mehr als 100 Opfer des Fehlalarms wieder zurück ins Trockene.

(chkr)
Mehr von Aachener Nachrichten