1. Lokales
  2. Aachen

Haus Matthéy saniert und modernisiert: Aachener Denkmal wird Treff der Digitalkultur

Haus Matthéy saniert und modernisiert : Aachener Denkmal wird Treff der Digitalkultur

Das Baudenkmal Haus Matthéy auf der Theaterstraße ist nach aufwendiger Sanierung nun ein Ort der Digitalkultur. Die neuen Besitzer Andera und Volker Gadeib ziehen nicht nur mit ihren IT-Firmen dort ein.

Die Aachener Digital-Unternehmer Andera und Volker Gadeib haben das historische Haus Matthéy an der Theaterstraße von der Stadt gekauft und mit in enger Absprache mit dem Denkmalschutz im Laufe von zwei Jahren saniert und modernisiert. Jetzt ist es fertig.

Ein Teil des Konzepts besteht darin, das 1834 nach Plänen des Stadtbaumeisters Adam Franz Friedrich Leydel errichtete Haus zu öffnen. Das große Schlagwort heißt: Digitalkultur. So haben Andera und Volker Gadeib, die bei der Sanierung größtenteils auf regionales Handwerk gesetzt haben, attraktive Räume für Konferenzen, Workshops und Ausstellungen geschaffen.

Auch ihre Firmen Dialego und Smartmunk sind in das Haus eingezogen, der Anspruch ist, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeitsplätze, die zukunftsorientiert ausgestattet sind, anzubieten.

(bb)