Aachen: Zwei Männer in der Pontstraße bedroht und geschlagen

Nächtlicher Vorfall in der Pontstraße : Geschlagen und mit Messer bedroht

Wegen eines gewalttätigen Vorfalls in der Aachener Pontstraße ermittelt die Polizei gegen zwei 20 Jahre alte Männer.

Zuerst pöbelte das Duo in einer Gaststätte in der Pontstraße einen 25 und einen 16 Jahre alten Gast an. Später, nachdem alle das Lokal gegen 4.30 Uhr verlassen hatten, schlugen und traten die Männer auf offener Straße unvermittelt auf die beiden anderen ein.

Ein Zeuge, der den Opfern zur Hilfe eilen wollte, wurde nach eigener Aussage mit einem Messer bedroht.

Beide Verdächtige konnten von der alarmierten Polizei auf einem Baustellengelände an der Heilig-Kreuz-Kirche gestellt und festgenommen werden. Bei ihrer Durchsuchung wurde bei einem von ihnen ein Messer gefunden. Ein Arzt entnahm ihnen eine Blutprobe, da sie offenbar alkoholisiert waren.

Beide Opfer wurden bei der Auseinandersetzung verletzt und mussten medizinisch behandelt werden.

(red/pol)