1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Aachen nimmt siebenköpfige Familie aus Syrien auf

Aachen : Aachen nimmt siebenköpfige Familie aus Syrien auf

Die Stadt Aachen nimmt Flüchtlinge aus Syrien auf. Im Rahmen des Resettlement-Programms der Bundesregierung wird die siebenköpfige Familie am Mittwoch in Aachen erwartet. Die Eltern und ihre fünf Kinder im Alter zwischen acht Jahren und drei Monaten kommen aktuell aus dem Libanon und wurden der Stadt durch das Kompetenzzentrum für Integration der Bezirksregierung Arnsberg zugewiesen.

Im ehaRmn des mlmsogertstRaenerPme-t aht hcsi edr tRa dre datSt eAnach im meevrobN 0820 ebeirt lek,ätrr eni gnKonitnte onv nühglinlcteF ufrhdeata ufzneehuman dun mbhtegölics uz rrte.ngieine In end hnraeJ 00021092/ drenuw druhnaiaf 03 ikeashric tülignlchFe ni der tdSta g.nebcautrhrte reiV gunje neänMr usa Slimoaa woesi ieen ihecfsepgkös arciiehsk aFeliim rnwae im etrsHb 2021 edi renste ,iüllgnFtech ide im hnmeaR des 0211 vno red ioztnkIsneinnernfenrme oshcbesensnle nunee nlApgmrrgsaisdseomun ni cnaAhe neefpamng udwrne.

Dsa rteegiizde nelrRr-gtaPstmmeetome teish v,or dsas ni nde nerhaJ 0221 isb 4210 lrcjäihh 300 gcnhieltFül in uesdhntDacl eunefgnomma rwed.en sZtcäzihul tha seueesiBitninrndnnm erHtnsPa-e reridcihF edi äzilhtszuec hunmAafe onv 5000 eoesrnbds stbzfdtginüecreuh eühgltnFcnli sau eyirSn .zatuegsg

Die rAeaenhc grtwuletntvdaSa ttelsl den hWomruna üfr ied ialmeFi sua ireySn rzu gruegnfV.ü egeeabwsingsÜr rdiw die elmiiFa ni aOthnc-sAe trutgr,nehbeac ibs ies ni zrKeü inee ßreog hWnuogn im lteittdSa eraastiVrqrlaue inehbzee knan. eDi izeoals euBurgten wrdi ewi in red gtnehgVeenrai druhc dne iselaztonSdi erd tcehäidtsns enbigeÜegamrsh sieow nde eemhhnticelanr aePnt red evaS„ Kpmme“-eanag tceömg.rlih Dei gneFhüilltc sed oegRrlstatrm-enmtmPsee nerlhaet llae eni shufadeaetr rehbiteeclB ni sD.cedutnalh