Aachen: Neue Charity-Aktion des Lions-Clubs

Neue Charity-Aktion des Lions-Clubs : Mit Kreativität im Dienst der guten Sache

Lions-Clubs Aachen Urbs Regalis startet jetzt eine neue Charity-Aktion. In zahlreichen Geschäften der Stadt werden Ostereier verkauft, die ein Los für eine bestens bestückte Tombola enthalten. Der Erlös geht an den Verein „Nele und Hanns Bittmann - Hilfsfonds für Kinder in Not in der Region Aachen“.

Der Blick geht sofort wieder nach vorne. Die eine Charity-Aktion ist abgeschlossen, die nächste steht vor der Tür. Und wieder sind alle Beteiligten mit ganzem Elan bei der Sache. Das Hilfswerk des Lions-Clubs Aachen Urbs Regalis unterstützt auch in diesem Jahr unter anderem den Verein „Nele und Hanns Bittmann – Hilfsfonds für Kinder in Not in  der Region Aachen“.

Kreativität ist stets gefragt. So auch im vergangenen Jahr, als die Idee geboren wurde, Schürzen zu nähen und sie beim Nikolausmarkt im Marienhospital zu verkaufen. Jede ein Unikat, ein textiles Kunstwerk für sich. Aus erlesenen Stoffen. Leider machte das Wetter den Organisatoren und Teilnehmern des Nikolausmarktes einen dicken Strich durch die Rechnung, der Besuch war unter den Erwartungen geblieben. Dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen. eine stattliche Spende wurde dem Hilfsfonds überweisen. Und die Nachfrage nach Schürzen ist immer noch da, Anfragen erreichen die Lionsfrauen auch jetzt noch.

Jetzt geht der Blick nach vorn: Auch die Ostereieraktion 2019 steht im Dienst der guten Sache. 3000 kunstvolle Eier aus Metall mit dem Geldbrunnenmotiv haben die Lions produzieren lassen. In jedem Ei (Kosten fünf Euro)  befindet sich ein Los, der Gewinnwert der Lose beträgt mindestens 15 Euro. Bei rund 100 Sponsoren haben die Lions rund 700 Preise im Wert von rund 14.000 Euro akquirieren können.

Die Aktion soll Auftakt für die kommenden Jahre sein. Stets zu Ostern. Die Eier sollen wechselnde Motive haben, so dass sich auch für Sammler ein interessanter Anreiz ergibt, berichten Angela Feinhals sowie Elke und Hans-Jürgen Schwefer. Das Projekt sei auf jeden Fall langfristig angelegt.

Weitere Informationen zu der Aktion findet man unter www.hilfswerk-lions-club-aachen-urbs-regalis-ev.de. Dort werden die 41 Verkaufsstellen der Eier aufgelistet. Sie machen mit Hinweisen im Schaufenster darauf aufmerksam, dass sie bei der Charity-Aktion mitmachen. Auf der Homepage werden dann später auch die Gewinnzahlen veröffentlicht.

[Link auf http://www.hilfswerk-lions-club-aachen-urbs-regalis-ev.de]www.kinderinnotaachen.de