Aachen: 99 Arbeitslose weniger als im Vormonat

Aachen: 99 Arbeitslose weniger als im Vormonat

Exakt 99 Personen haben sich im August weniger arbeitslos gemeldet als noch im Juli. Nach der am Dienstag veröffentlichten Arbeitsmarktstatistik der Bundesagentur für Arbeit waren im vergangenen Monat 13.627 Aachener ohne Arbeit.

Im Juli waren es noch 13.726. Auswirkungen auf die Arbeitslosenquote hat dieser geringe Rückgang jedoch nicht, sie bleibt bei 11,3 Prozent. Vor Jahresfrist hatte sie noch 10,8 Prozent betragen.

Der Leiter der Arbeitsagentur Aachen, Matthias Kaschte, bezeichnet die Lage auf dem Arbeitsmarkt als stabil. „Saisonale Einflüsse wie der Beginn von Berufsausbildungen führen zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit”, so Kaschte.

Zudem kämen aus der Wirtschaft vermehrt positive Signale. „Die Meldungen von Unternehmen über Investitionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze im Agenturbezirk Aachen zeigen die Attraktivität der Region und geben Anlass zur Hoffnung auf eine dauerhafte Entspannung des Arbeitsmarktes.”

Prognosen will Kaschte jedoch nicht machen, „die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten”.