1. Lokales
  2. Aachen

Eilendorf: 89-jähriger Rollstuhlfahrer flüchtet nach Unfall

Eilendorf : 89-jähriger Rollstuhlfahrer flüchtet nach Unfall

Am Donnerstagmittag hat ein Rollstuhlfahrer für Aufsehen gesorgt, als er sich lautstark über ein Auto beschwerte, das halb auf dem Gehweg stand. Die Fahrerin des Wagens wollte nur mit ihrem Beifahrer Plätze tauschen, da ihr übel war und sie nicht weiterfahren wollte.

Dre Vfrlaol reteeiegn hcsi engge 0.115 fau dre l.nersßtoaVC--Soe eDr e-89hijgär sRaelrrlholfhtu rhuf uetl zloePii utal psienfcdmh ufa ide habnahrF dnu cghuls mit dre usFat negeg ide eciebSh sed se.gWna

iBe dre tefiWrehatr hbrtreeü re tim dem hrtoeollltskrEul ocnh dei raerrheüFt ndu dne revednro ,teoüfKlgl dcowurh Sacednh ma tAuo aed.ntnst

nidehlßnsceA ttzsee red Mnan einse rFath oztrt ugtme dZeesunr .otrf nEei Zgenui tlefog mde gh8eJin9rä- üerb ehemrre rßetanS zu uFß guoW,nnh ow seiedr ruhcd eid lPieozi altahgnene ewdern neon.tk cuhA ihr ggenübere iegzte ichs edr setrrahuflolRhl hintc isehicgnit ndu rtmbekee gildc,lhei assd amn ticnh auf edm ewGhge eknarp f.derü