Aachen: 72-Jähriger beim Reifenwechseln von Auto erfasst

Aachen: 72-Jähriger beim Reifenwechseln von Auto erfasst

Bei einem Unfall in der Unterführung des Pariser Rings ist am Dienstagmorgen ein 72 Jahre alter Mann aus Vaals schwer verletzt worden. In Höhe der Brücke (Valkenburger Straße) wollte er auf der Fahrbahn einen Reifen an seinem Fahrzeug wechseln.

Ein 21-jähriger Autofahrer bemerkte den Mann zu spät, fuhr auf den stehenden Wagen auf und erfasste den Niederländer mit seinem Auto.

Polizeisprecherin Sandra Schmitz erklärte, der ältere Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Lebensgefahr konnte bisher nicht ausgeschlossen werden.

Der 21-Jährige Fahrer aus Frankreich und der 15-jährige Beifahrer des schwer Verletzten erlitten einen Schock. Auch sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Pariser Ring auf dem Teilstück der Unfallstelle bis rund 10.40 Uhr gesperrt.