Aachen: 28 Hanfpflanzen in der Wohnung angebaut

Aachen: 28 Hanfpflanzen in der Wohnung angebaut

Am Freitag hat die Polizei in einem Apartmenthaus auf der Kullenhofstraße eine Hanfplantage entdeckt.

Ein Zeuge hatte der Polizei mitgeteilt, dass in einer Wohnung Pflanzen unter besonders guten Wachstumsbedingungen angebaut werden.

Die eingesetzten Polizisten stellten dann fest, dass es sich bei den Gewächsen um 28 Hanfpflanzen handelt, deren Wachstum unter anderem mit Lüftern, Wärmelampen und Bewässerung besonders unterstützt wurde.

Sie stellten daraufhin die Hanfplantage sicher und leiteten gegen den Wohnungsinhaber ein Strafverfahren ein wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Der Beschuldigte war bei dem Polizeieinsatz nicht anwesend. Er bekommt in Kürze Gelegenheit sich zum Tatvorwurf zu äußern.

Mehr von Aachener Nachrichten