Aachen: 25 Rosskastanien müssen gefällt werden

Aachen: 25 Rosskastanien müssen gefällt werden

In der Rottstraße in Rothe Erde werden ab Dienstag, 21. Februar, Kastanienbäume gefällt.

Die 25 Rosskastanien weisen starke Schädigungen durch verschiedene Krankheitserreger auf. Der schlechte Gesamtzustand der Bäume und der sehr starke Befall mit Krankheitserregern machen ein umgehendes Fällen der Bäume erforderlich; das Fällen ist nach Mitteilung des städtischen Presseamtes aus Gründen der Verkehrssicherheit unvermeidbar.

Eine Ausnahmegenehmigung gemäß der Baumschutzsatzung der Stadt Aachen wurde erteilt. Ersatzpflanzungen werden im Herbst dieses Jahres vorgenommen. Die Arbeiten in der Rott­straße werden bis Mittwoch, 29. Februar, dauern.

Mehr von Aachener Nachrichten