15-Jähriger von drei Tätern verprügelt

15-Jähriger von drei Tätern verprügelt

Aachen. Ein 15-jähriger Schüler hat am Donnerstag bei der Kripo angezeigt, dass er gegen 11 Uhr auf dem Reichsweg von drei Schwarzafrikanern geschlagen und getreten worden sei.

Er gab an, dass die Jugendlichen ihm aus Richtung Düppelstraße entgegengekommen seien und ihn angerempelt hätten. Nach einem kurzen Wortgefecht sei er von den Angreifern getreten und geschlagen worden.

Der Junge hatte laut Polizeibericht starke Prellungen am Kopf und weitere Verletzungen durch Schläge erlitten. Ein Zeuge hatte den verletzen Schüler mittags in einem Hauseingang gefunden und zur Schule gebracht.

Die Kripo sucht nun dringend Zeugen, um die Täter zu ermitteln. Die Tatverdächtigen sollen zwischen 17 und 18 Jahren alt gewesen sein.

Mehr von Aachener Nachrichten