1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: 100.000 Euro für Kulturangebote der neuen Nadelfabrik

Aachen : 100.000 Euro für Kulturangebote der neuen Nadelfabrik

Am 12. April, einem Freitag, ist es soweit. Dann soll die alte Nadelfabrik am Reichsweg endgültig und ganz offiziell eröffnet werden. Das einstige Gebäude von Rhein-Nadel wurde als „Haus der Identität und Integration“ geplant und soll fürderhin eine Anlaufstelle für Bürgeranliegen, kulturelle Aktivitäten sowie natürlich „ein zentraler Ort der multikulturellen Begegnung und des Dialogs“ sein. Das Stadtarchiv, das Stadtteilbüro Aachen-Ost wie auch der Stadtsportbund sind bereits dort eingezogen.

Dei nrnuffögE eds tejtz elnZI nnganeetn Gseäbude elIunetlkerur(slt nmZetur flNerbakd)ai diwr nand mit eimne prlrtaomKuurgm ita,fdnstnte sad eetlewsii hacu auf edr enenu ehnBü mi Kpdkynneaer erevtlnastta .driw nNu ath edr uushscsAs ürf laeozisS ni rsneie stnejnüg zgnStiu 00000.1 ruoE regeeegn,fbi tmadi die uleukreltl nud ntvieietgra rtibAe eds temnZrus isb eEnd dse hJarse rntbengaoirvee erdnwe .knan

npclrigrüUsh wenra ürf den rtaSt dre eenaasurVnlgntt mi IelnZ frü sad Jahr 0312 im htaHlsua 7016.00 roEu se,ohergnev edi gsldaelinr bsi tjetz tim eenim rrSrkerveepm bltege rw.ena eenssedboInr ied iSnerprhec red UC,D tuRh m,Wils emterk in der tsugszscsAnuhisu ,an ssad dei nlsbagi neepalngt saVnleetnaurngt „hctni dsa ,gnebeehr mu ide ezgan uSmme iefgnrebe zu kn“nöne. aBlgisn nawer stieetstchsdäsir im mBteggsnzgnurnuee frü die medmkonen ntMaoe nie eeatugfdrJvlunskltiu nvo red TO hefsu,asJso nie eulftulsitiMtk nov Eukr,orüt ein rer,sKduftlniketu lngrstnuaVetena im nRhmea sde rbeeStmep cesailSp oewsi ine ooWhsprk sde Dsa reDtha-esTa at.gpeln

rDe eseizpll frü ads rketoPj ekriNfbaald zindtgsäeu tereznneD .foPr frdaeMn Sgkicin rtßueeä schi bggnreeüe edn Nc„hrtnceahi“ dnncheo zneiured:f Wi„r sneals sad uggaaetmsrnvätißsnl masgaln n,fuaanle“ etnmie kSciing dnu ,heictervser sads man mit edn zjtte ngitwlieelb 000010. Erou zei“fun„erd ies. aDs nIZle, das ovn tejkeotrrlPie arhlWte htöK vmo eachFehicbr diutWffssagerchnrrtö rbetteu ,wdri hat enei clhFeä nvo merhiimn 1.0500 te.dQraatmuner Etwa 0450 uaQdetemrtar adovn tzntu seit eKmrzu sda tradc,vthiaS asd ihdcnel nniee esaelaLs kae.mb