Kreis Düren: Leichter Anstieg bei Langzeitarbeitslosen

Kreis Düren: Leichter Anstieg bei Langzeitarbeitslosen

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Kreis Düren ist im April erneut leicht gestiegen.

Nach 7191 Betroffenen im März zählte die Job-Com Ende des vergangenen Monats 7246 Stellensuchende. Vor einem Jahr waren 7545 Arbeitslosengeld-II-Empfänger auf Jobsuche.

Insgesamt fanden im März 173 Langzeitarbeitslose eine neue Stelle. 63 weitere Hilfebezieher übernahmen einen Minijob, so dass sich ihre Hilfebedürftigkeit verringerte.

Mehr von Aachener Nachrichten