1. Kultur

Wohnzimmer auf vier Rädern

Wohnzimmer auf vier Rädern

Düsseldorf (an-o) - Wer an einem Ferienwochenende mit seinem Auto in Richtung Süden unterwegs ist, der lernt schnell, wie populär Urlaub mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil ist. Und zwar nicht nur jenseits der Grenze zu den Niederlanden.

Von Samstag, 30. August, bis Sonntag, 7. September, vermittelt der 42. Caravan-Salon in Düsseldorf einen Einblick in die Welt der Wohnzimmer auf Rädern. Vom klappbaren Wohnwagen bis zum Luxusreisemobil mit eingebauter Garage für einen Kleinwagen ist auf dem Messegelände am Rheinufer alles zu sehen.

Mehr als 500 Aussteller zeigen ihre Produkte. Ein Schwerpunkt soll in diesem Jahr der Bereich "Offroad" sein. In Halle 16 werden zehn geländegängige Fahrzeuge in einer "Monument-Valley-Landschaft" zu sehen sein.

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie es sich mit einem Wohnwagen am Haken fährt oder wie man mit einem Sechs-Meter-Schiff einparkt, der kann das Angebot für eine Probefahrt nutzen. Die Spritztouren sind dabei nicht auf die Messe-Parkplätze beschränkt, die Testpiloten werden auch in die freie Verkehrs-Wildbahn entlassen - natürlich unter fachkundiger Anleitung.

Damit die Wohnmobilisten auch wissen, wohin sie ihr Gefährt steuern sollen, präsentieren verschiedene Anbieter Informationen über Reiseziele in der ganzen Welt. Vom 5. bis 7. September gibt es in Halle 5 zusätzlich die Wander- und Trekkingmesse "TourNatur" mit 150 Ausstellern.

Für Kinder ist auf dem Caravan-Salon gesorgt. Im Eingang Nord gibt es einen Kindergarten, Clowns, Akrobaten und Zauberer bieten den Kleinen Unterhaltung. Als Ehrengäste sind Ernie und Bert an den Wochenenden anwesend, schließlich feiert die Sesamstraße in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen.

Täglich von 10 bis 18 Uhr

Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 9 Euro Eintritt, Schüler, Studenten und Azubis kommen für 5 Euro rein, Kinder zwischen sechs und zwölf bezahlen 3 Euro. Anfahrt mit dem Auto über die A44, Ausfahrt Messe. Vom Düsseldorfer Hauptbahnhof aus fahren die U-Bahn-Linien U78 und U79 zur Messe.