1. Kultur

Düsseldorf: Warnstreiks in der Textilindustrie ab Montag

Düsseldorf : Warnstreiks in der Textilindustrie ab Montag

In Betrieben der Textil- und Bekleidungsindustrie in Nordrhein-Westfalen wird es ab Montag (3. März) zu Warnstreiks kommen.

Die Friedenspflicht ende am Freitag (29. Februar), teilte ein Sprecher der IG Metall am Mittwoch in Düsseldorf mit. Die Gewerkschaft erwartet von der Arbeitgeberseite ein verbessertes Einkommensangebot für die bundesweit rund 120.000 Beschäftigten der Branche, darunter 40.000 Arbeitnehmer in NRW. Die dritte Tarifverhandlungsrunde war am vergangenen Montag ohne Festsetzung eines neuen Termins unterbrochen worden.

Die IG Metall fordert eine Einkommenssteigerung um 5,5 Prozent. Die Arbeitgeber hätten eine Einkommenssteigerung angeboten, „die noch nicht einmal die absehbare Inflationsentwicklung ausgleicht”, kritisierte die Gewerkschaft. Für die Laufzeit von 14 Monaten wollten die Arbeitgeber ab dem 1. März 2,2 Prozent zusätzlich zahlen.

Für weitere zehn Monate ab dem 1. Mai 2009 sollten zudem weitere 1,8 Prozent hinzukommen. Die angebotene Einmalzahlung im Volumen von 0,5 Prozent wollten die Arbeitgeber außerdem noch ins Belieben der Unternehmen stellen. Die Forderung nach Übernahme der Ausgebildeten in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis lehnen die Arbeitgeber bislang ab.