1. Kultur

Holzwickede: Von Schleppseil mitgerissen: Lebensgefahr

Holzwickede : Von Schleppseil mitgerissen: Lebensgefahr

Bei einem tragischen Flugunfall in Holzwickede (Kreis
Unna) ist am Sonntag eine 27-jährige Spaziergängerin lebensgefährlich verletzt worden.

Die Frau war von einem 30 Meter langen Seil eines Schleppflugzeuges für Segelflugzeuge erfasst worden, als dieses landen wollte. Dabei wurde sie 15 Meter mitgerissen.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Sie war auf dem Flugplatz in einem Bereich spazieren gegangen, der bei Flugbetrieb normalerweise für Spaziergänger gesperrt ist, wie die Polizei am Montag berichtete.

Geklärt werden soll nun, ob die Sperrung deutlich genug erkennbar war. Einen konkreten Tatverdacht gebe es aber nicht, sagte ein Polizeisprecher. An den Ermittlungen ist auch die Luftaufsicht Münster beteiligt.