1. Kultur

Mönchengladbach: Undichte Gasflasche: Geschäftspassage evakuiert

Mönchengladbach : Undichte Gasflasche: Geschäftspassage evakuiert

Wegen einer undichten Gasflasche in einem medizinischen Labor in der Mönchengladbacher Innenstadt hat die Polizei am Mittwoch eine Geschäftspassage und ein Parkhaus geräumt.

Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die Evakuierung sei nach kurzer Zeit wieder aufgehoben worden.

Zu dem Vorfall war es den Angaben zufolge beim Austausch von zwei Acetylen-Gasflaschen gekommen. Aufgrund einer undichten Stelle im Ventil einer der Flaschen sei Gas ausgetreten. Weil sich die Labormitarbeiter selbst nicht hätten helfen können, seien über Notruf Polizei und Feuerwehr informiert worden. Die Einsatzkräfte hätte dann die Geschäftspassage, in der sich mehr als 200 Menschen aufhielten, kurzzeitig evakuiert.