1. Kultur

Aachen: Trompeten-Virtuose bei den Bachtagen

Aachen : Trompeten-Virtuose bei den Bachtagen

„The trumpet shall sound - die Trompete erschalle” - mit dieser virtuosen Trompeten-Arie aus dem „Messias” von Händel wird das vorletzte Konzert im Rahmen der diesjährigen Aachener Bachtage am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Michael, Jesuitenstraße, eröffnet.

Den Vokalpart übernimmt der aus Aachen stammende Bariton Hans-Georg Wimmer, der in Deutschland und im Ausland ein gefragter Solist ist. Den Trompeten-Part gestaltet der französische Virtuose Guy Touvron.

Neben Werken von Bach folgen Kantaten und Trompeten-Konzerte von Telemann, Zelenka, Fasch und Bachs Sohn Johann Christoph. Die Solisten werden auf Instrumenten des Barock vom Ensemble „La Chapelle d´Aix” begleitet. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Wolfgang Karius.