1. Kultur

Köln: Toyota: Offene Türen zur Premiere des TF 104

Köln : Toyota: Offene Türen zur Premiere des TF 104

500 Journalisten aus aller Welt und 200 Freunde des Hauses: Das war am Samstag im Kölner Vorort Marsdorf die Kulisse für die Präsentation des neuen TF 104, mit dem der japanische Rennstall mit Sitz am Rhein in der kommenden Formel-1-Saison ein Wörtchen mitreden möchte.

Cristiano da Matta, Olivier Panis und als dritter Fahrer Ricardo Zonta sollen in dem rot-weißen Flitzer, der dank seines dynamischen Designs schon im Stehen richtig schnell aussieht, die Punkte einfahren.

Gleichzeitig konnten die Journalisten einen Blick hinter die Kulissen von Toyotas Formel-1-Zentrale werfen. Online-Redakteur Ulrich Simons hat die Gelegenheit genutzt und u.a erfahren, dass Toyota pro Saison etwa 400 Motoren "verheizt" und alleine die in 80 Stunden Handarbeit gefertigte Auspuffanlage, in der es bis zu 900 Grad heiß wird, 21.000 Euro pro Stück kostet. Den Preis des Motors kann man da nur ahnen. Verraten wollte ihn keiner ...