1. Kultur

Düsseldorf: Stalker wegen fünffachen Mordversuchs in Untersuchungshaft

Düsseldorf : Stalker wegen fünffachen Mordversuchs in Untersuchungshaft

Ein Stalker ist in Düsseldorf wegen fünffachen Mordversuchs und schwerer Brandstiftung in Untersuchungshaft genommen worden. Das sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage.

Der Briefsortierer soll am Sonntag das Haus seiner von ihm getrennt lebenden Familie angezündet haben. Fünf Menschen, darunter seine drei Kinder, wurden verletzt.

Der 45-Jährige war noch am Tatort von einem Passanten festgehalten worden, der eine Stichflamme gesehen hatte. Bei der Vernehmung durch den Haftrichter habe der Beschuldigte eine Tötungsabsicht bestritten.