1. Kultur

Aachen: Sinfonieorchester spielt für Flutopfer

Aachen : Sinfonieorchester spielt für Flutopfer

Auch mehr als zwei Wochen nach der verheerenden Flutkatastrophe in Südostasien sind der Umfang der Schäden, die Zahl der Vermissten und Toten noch nicht abzusehen.

Das Sinfonieorchester Aachen hat sich deshalb spontan entschlossen, mit einem Benefizkonzert einen Beitrag zur humanitären Hilfe zu leisten. Die Musiker des Orchesters und der musikalische Leiter GMD Marcus R. Bosch spielen einen Tag vor der Premiere der Oper „Carmen” ein Konzertprogramm am Freitag, 14. Januar, um 18 Uhr in St. Michael, Jesuitenstraße.

Auf dem Programm steht die Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73 von Brahms, das „Adagio for strings” von Barber und „Cantus in memory of Benjamin Britten” von Pärt. Generalintendant Paul Esterhazy und Schauspieler Rainer Krause werden das musikalische Programm mit Textbeiträgen ergänzen. Statt eines Eintritts wird um Spenden gebeten.

Der Erlös des Konzertes geht an die Hilfsorganisationen Misereor und Kindermissionswerk im Rahmen der Aktion „Aachen hilft Asien”.