1. Kultur

Gustav-Mahler-Herbst<br>: Sinfoniekonzerte in Aachen

Gustav-Mahler-Herbst<br> : Sinfoniekonzerte in Aachen

Sa. 17. September 2005, 20 Uhr, Eurogress. Eröffnungskonzert des renovierten Europa-Saals im Eurogress:

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll „Auferstehungs-Sinfonie”. Musikalische Leitung: Marcus R. Bosch.

Mo. 3. Oktober, 20 Uhr, Malersaal im Mörgens. Liederabend.

Lieder von Gustav und Alma Mahler.

Mi. 19. und Do. 20. Oktober, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 1. Sinfoniekonzert „Eine große Nachtmusik”

Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 595; Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 7.

Fr. 29. Oktober, 20 Uhr, Aula Carolina. Gustav Mahler: Lieder in der Bearbeitung für Chor von Clytus Gottwald; Klavierquartett a-Moll (Fragment); Sinfonie Nr. 4 G-Dur in der Bearbeitung für Kammerensemble von Erwin Stein.

Sinfonie- und Sonderkonzerte

Sa. 20. August, 20 Uhr, Deutsche Bank Stadion „Pferd und Sinfonie”. Das Sinfonieorchester Aachen zu Gast beim CHIO Aachen.

Do. 6. Oktober, 20 Uhr, Ballsaal im Alten Kurhaus. „Barock im Ballsaal” mit Werken von Jean-Philippe Rameau.

Mi 19. und Do 20. Oktober, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 1. Sinfoniekonzert „Eine große Nachtmusik”; Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 595; Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 7.

Mi. 16. und Do. 17. November, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 2. Sinfoniekonzert „Abweichler”; Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op.30; Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 54. Klavier: Andrei Gavrilov. Musikalische Leitung: Marcus R. Bosch.

So. 4. Dezember, 18 Uhr, Eurogress, Sonderkonzert „Gold und Silber: Hommage à Peter Kreuder” Musikalische Leitung: Bernd Ruf.

Mi. 14. und Do. 15. Dezember, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr).

3. Sinfoniekonzert „Einstrahlungen”; Ludwig van Beethoven Violinkonzert D-Dur op. 61; Robert Schumann Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120; Sabine Gabbe (Violine). Peter Ruzicka (Musikalische Leitung).

So 1. Januar 2006, 18 Uhr, Eurogress, „Neujahrskonzert” mit Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 und dem „Aachener Zwischenruf”.

Sa. 7. Januar, 19 Uhr, Abtei Kornelimünster, „Messe+”, Charles Gounod „Cäcilienmesse”; Francis Poulenc, Konzert für Orgel, Pauken und Streicher; Sinfonischer Chor Aachen. Musikalische Leitung: Frank Flade.

Mi. 18. und Do. 19. Januar, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 4. Sinfoniekonzert „Carnaval”: Hector Berlioz: Ouvertüre „Der römische Karneval”; Bernd Alois Zimmermanns „Rheinische Kirmestänze”; Giuseppe Verdi „Die vier Jahreszeiten”. Ballettmusik aus der Oper „Die sizilianische Vesper”; Antonín Dvorák: „Carneval”, Ouvertüre op. 93; Robert Schumann: „Carnaval” op. 9, Leitung: Carlo Palleschi.

Fr. 10. Februar, 20 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben.

Sonderkonzert „Konzert ohne Frack”, Charlie Chaplin: Goldrausch. Filmkomödie mit Musik von Charlie Chaplin

Sa. 4. März 2006, 17 Uhr, Aachener Dom; So. 5. März, 17 Uhr, Stadtkirche zu Giengen, „Domkonzert” mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Messe C-Dur KV 317, Krönungsmesse”, seiner Motette Exsultate, jubilate KV 165 und „Vesperae solemnes de confessore” KV 339

Mi. 29. und Do. 30. März, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 5. Sinfoniekonzert „Hehres Hollywood”: Richard Wagner: 1. Akt aus der Oper „Die Walküre”; Arnold Schönbergs „Begleitmusik zu einer Lichtspielszene” op. 34, Richard Wagners „Wotans Abschied und Feuerzauber” aus der Oper „Die Walküre”.

Mi. 12. und Do. 13. April 2006, 20.00 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 6. Sinfoniekonzert „Glaubensfragen”: Franz Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200; Andreas Staffel: Recognition (Uraufführung); Franz Schubert: Messe Nr. 6 Es-Dur D 950.

Mi 24. und Do 25. Mai 2006, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr). 7. Sinfoniekonzert „Nobody Knows”: Richard Strauss „Till Eulenspiegels lustige Streiche”; Bernd Alois Zimmermanns „Konzert für Trompete in C und Orchester „Nobody Knows De Trouble IÔve seen”; Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonie Nr. 41 C-Dur . .

Trompete: Thomas Hammes. Musikalische Leitung: Marcus R. Bosch.

Pfingstmontag, 5. Juni 2006, 11 Uhr, St. Nikolaus, „Bruckner in St. Nikolaus”: Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll.

Mi. 21. und Do. 22. Juni 2006, 20 Uhr, Eurogress (Einführung 19.15 Uhr), 8. Sinfoniekonzert „Rule Britannia”: Ralph Vaughan Williams: Ouvertüre zu „The Wasps” nach Aristophanes; Edward Elgars Violoncellokonzert e-Moll op. 85; Enigma-Variationen op. 36; Violoncello: Sol Gabetta.

So. 11. Juni, Sa. 17. Juni und Sa. 24. Juni 2006, jeweils 20 Uhr, Burg Wilhelmstein, Sonderkonzert „Last Night - Ope(r)n Air”: Gioacchino Rossini: „Mosé”, Musikalische Leitung: Marcus R. Bosch. Chor: Frank Flade.