1. Kultur

Münster: Schau mit spektakulären Kunstfälschungen in Münster

Münster : Schau mit spektakulären Kunstfälschungen in Münster

Im Graphikmuseum Pablo Picasso in Münster ist seit Freitag eine Ausstellung mit einer Auswahl spektakulärer Kunstfälschungen zu sehen. Dabei handelt es sich mehrheitlich um gefälschte Werke von Salvador Dal?, Joan Miró und Pablo Picasso.

Den Fälschungen werden zum Teil die jeweiligen Originale gegenübergestellt. Darüber hinaus werden anhand exemplarischer Einzelfälle die kriminalistischen Analysen und Verfahren erklärt und illustriert, die zur Aufdeckung der Fälschungen geführt haben.

Die Ausstellung unter dem Titel „Wahre Lügen - Original und Fälschung im Dialog” ist bis zum 13. Januar zu sehen. Geöffnet ist das Museum dienstags bis freitags von 11.00 bis 18.00 Uhr. Samstags, sonntags und feiertags von 10.00 bis 18.00 Uhr.