Ruhrtriennale: „Nach den letzten Tagen“ von Christoph Marthaler

Kostenpflichtiger Inhalt: Bochum : Anstrengender Ruhrtriennale-Auftakt mit Marthaler

Das Festival eröffnet sehr asketisch mit Christoph Marthalers „Nach den letzten Tagen“. Das Klage-Projekt im Audimax der Bochumer Ruhruniversität mischt rechtspopulistischen Gedankenmüll und Musik von verfemten Komponisten der Nazizeit.