1. Kultur

Köln: Romanischer Sommer in Köln

Köln : Romanischer Sommer in Köln

Zum 20. Mal findet in diesem Jahr in Köln der „Romanische Sommer” statt. Vom 22. bis 27. Juni stehen 15 außergewöhnliche Konzerte in zwölf romanischen Kirchen sowie fünf weiteren Veranstaltungsorten auf dem Programm.

Das Motto: „Dem Geheimnis einen Klang geben”, im Mittelpunkt steht der Dialog mit anderen Kulturen, besonders mit Japan. Eröffnet wird der „Romanische Sommer” am Sonntag, 22. Juni, 18 Uhr, mit Wolfgang Rihms „Vigilia” in St. Maria im Capitol. H

öhepunkt der Reihe ist die „Romanische Nacht” am 27. Juni, 18 Uhr, in der Basilika St. Maria, der größten romanischen Kirche Kölns. Dort trifft traditionelle und zeitgenössische japanische Musik auf Werke deutscher Komponisten wie Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Karten siehe Hinweis.