1. Kultur

Köln: Rangierlok in Köln entgleist: Diesel sickert ins Erdreich

Köln : Rangierlok in Köln entgleist: Diesel sickert ins Erdreich

Eine Lokomotive ist am Dienstag auf einer Brücke in Köln-Klettenberg entgleist. Dabei riss der Tank der Lok und es traten rund 3000 Liter Diesel aus, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Verletzt wurde niemand. Der Kraftstoff versickerte im Schotterbett oder rann auf die unter der Brücke liegende Straße. Die Feuerwehr sperrte die Fahrbahn weiträumig ab. Wie groß die Verunreinigungen des Erdreichs sind, sei zwar noch unklar, sagte der Sprecher.

Es stehe aber bereits fest, dass der kontaminierte Boden ausgehoben und erneuert werden müsse.

Die Lok, die ohne Anhänger fuhr, hatte unmittelbar vor dem Unfall 5000 Liter Diesel getankt und war auf dem Weg zu einem Rangierbahnhof. Auf einer Nebenstrecke sprang sie aus bislang ungeklärter Ursache mit einer Achse aus dem Gleis. Beeinträchtigungen im Bahnverkehr gab es nach Angaben des Sprechers nicht.