1. Kultur

Aachen: Räuber-Duo kündigt Geständnisse an

Aachen : Räuber-Duo kündigt Geständnisse an

Um sieben bewaffnete Raubüberfälle Ende 2006 in den Kreisen Heinsberg und Aachen sowie in Duisburg geht es in einem Prozess, der gestern vor dem Landgericht Aachen begonnen hat.

Die beiden Angeklagten aus Hückelhoven und Baesweiler sollen ein Paketzentrum in Hückelhoven, zwei Tankstellen in Alsdorf und ein Bürogebäude in Heinsberg ausgeraubt haben.

Tatorte in Duisburg sollen zwei Spielhallen und ein Hotel gewesen sein. Bei jeder Tat sollen die Männer, 24 und 28 Jahre, Mittäter gehabt und mit einer silbernen Schusswaffe die Angestellten bedroht haben. Insgesamt sollen sie so rund 37.000 Euro erbeutet haben.

Bei beiden geht die Staatsanwaltschaft von einem Hang zu erheblichen Straftaten aus. Das Duo sei eine Gefahr für die Öffentlichkeit, hieß es in der Anklageschrift. Es sei deshalb Sicherungsverwahrung anzuordnen. Beide kündigten für kommenden Montag umfassende Geständnisse an.