1. Kultur

Viersen: Polizei auf Winnetous Spuren: Freizeit-Indianer trommeln gegen Regen

Viersen : Polizei auf Winnetous Spuren: Freizeit-Indianer trommeln gegen Regen

Polizeibeamte haben sich in Viersen auf Winnetous Spuren begeben. Anwohner hatten am Samstagabend über Notruf ruhestörende Trommelgeräusche gemeldet.

Die Beamten nahmen die Fährte auf und entdeckten wenig später auf einem Privatgrundstück „ein richtiges Indianerdorf”, berichtete die Polizei am Montag. Dort hatte sich eine Gruppe Freizeit-Indianer versammelt. In originalgetreuer Montur huldigten die „Rothäute” den Göttern und trommelten für gutes Wetter.

Die Beamten warteten, bis wenige Minuten später das Ritual beendet war. Im Nachhinein zeigte sich die Polizei mit dem Ergebnis äußerst erfreut: „Am Sonntag gab es übrigens schönes Wetter.”