1. Kultur

Würselen: Osiris bei den Würselener Tagen der Poesie

Würselen : Osiris bei den Würselener Tagen der Poesie

Eine der schönsten und angesehensten Literaturzeitschriften ist zu Gast bei den „Tagen der Poesie” in Würselen.

Präsentiert wird erstmalig ihre 12. Ausgabe: „Osiris”. Eine Premiere also, zumal „Osiris” mit einem neuen Cover erscheint, hinter dem 120 Seiten Literatur versammelt sind.

Renommierte Autoren wie Paul Wühr, Dagmar Nick und Elke Erb sind darin vertreten, aber auch Newcomer. Zum Ersterscheinungstag lesen in Würselen zwei Autoren.

Der Schriftsteller Reinhard Kiefer stellt Auszüge aus seinem Roman „Halbstadt” vor, der Hagener Lyriker Hans Weßlowski liest aus seinem Band „Aus weißen Hallen”.

Beginn: Montag, 8. Dezember, 20 Uhr im Alten Rathaus. Karten zu 4 Euro es an der Abendkasse.