1. Kultur

Maastricht: Oldtimer für 2,5 Millionen Euro unterm Hammer

Maastricht : Oldtimer für 2,5 Millionen Euro unterm Hammer

Alte Autos im Gesamtwert von über zweieinhalb Millionen Euro kommen am Samstag in Maastricht unter den Hammer. Im Rahmen der alljährlichen Oldtimerbörse „InterClassics”, die bis Sonntag abend dauert, hat ein englisches Auktionshaus im Messezentrum MECC die rollenden Raritäten auffahren lassen.

Neben Fahrzeugen für den kleinen Geldbeutel stehen aber vor allem auch edle Marken wie Rolls Royce, Bentley, Jaguar oder Triumph im Scheinwerferlicht. Star bei der Vorbesichtigung gestern war dieser Hispano Suiza H6B aus dem Jahr 1921.

Der von einem Schweizer entworfene und von einer spanischen Firma in Frankreich gebaute Roadster galt seinerzeit als das Auto der Staatsoberhäupter, Filmstars und Industriemagnate. Die Versteigerer erhoffen sich dafür allein einen Auktionserlös von 250.000 Euro. Die Auktion im MECC beginnt heute um 14.30 Uhr. Die Börse ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.