1. Kultur

Ohne Licht quer auf der Autobahn: 32-Jährige tot

Ohne Licht quer auf der Autobahn: 32-Jährige tot

Jüchen. Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Jüchen ist am Montagabend eine 32 Jahre alte Frau an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Die Frau hatte nach Polizeiangaben in einem unbeleuchteten, quer auf der Fahrbahn stehenden Pkw gesessen, in den ein 43-Jähriger mit seinem Wagen hineinfuhr.

Der 43-Jährige erlitt einen Schock. Die A 46 musste am späten Montagabend für etwa eine Stunde in Richtung Neuss gesperrt werden. Ermittelt wird nun, warum das Auto der 32-Jährigen unbeleuchtet und ohne Warnblinkanlage quer auf der Fahrbahn stand.