1. Kultur

NRW-FDP will Ära Möllemann beenden

NRW-FDP will Ära Möllemann beenden

Düsseldorf (dpa). Die NRW-FDP will an diesem Sonntag im dritten Anlauf die Ära Möllemann beenden.

Auf einem Sonderparteitag soll in Düsseldorf ein Nachfolger des über die Flugblatt- und Spendenaffäre gestürzten früheren Landesvorsitzenden Jürgen Möllemann gewählt werden.

Kandidaten sind die stellvertretende Landeschefin Ulrike Flach und der Wuppertaler Kreisvorsitzende Rolf Köster. Ob Möllemann zum bereits zwei Mal verschoben Parteitag kommt, war gestern nicht abzusehen. Bei einer Teilnahme Möllemanns droht der Parteitag nach Ansicht von Flach "völlig unberechenbar" zu werden. Möllemann hatte einen Auftritt vor den 400 Delegierten nicht ausgeschlossen.

Flach forderte den früheren Landeschef auf, die Manipulationen bei den Spenden aufzuklären. "Die Vorwürfe sind auf dem Tisch, wir warten auf seine Antwort." Möllemann dürfe die Schuld nicht einfach auf Mitarbeiter abwälzen.