1. Kultur

Aachen: „Nachrichten”-Quiz: Arosa-Woche gewinnen

Aachen : „Nachrichten”-Quiz: Arosa-Woche gewinnen

Kennen Sie Aachen? Wissen Sie, wie heiß die berühmten Aachener Quellen werden können? Oder wo der neue Tivoli hinkommt? Zugegeben, die letzte Frage kann derzeit wohl noch niemand korrekt beantworten. Aber die richtige Antwort auf die erste Frage kann den Weg zum Hauptgewinn im „Aachen-Quiz” der „Nachrichten” ebnen.

Eine Woche Urlaub für zwei Personen im Robinson-Club Arosa in der Schweiz winkt dem Sieger des witzigen Ratespiels „Kennen Sie Aachen?” beim Stadtfest. Moderator Hubert Crott befragt am Samstag, 24. September, auf der „Nachrichten”-Bühne am Münsterplatz ab 14 Uhr Leser und Promis zu Aachens Geschichte und Gegenwart.

Acht Leser, die mitspielen möchten, werden noch gesucht, die vier prominenten Paten stehen schon fest. Manfred Langner, Intendant des Grenzlandtheaters, der designierte Prinz Karneval in Aachen, Boris II. (Bongers), der Kabarettist Jürgen B. Hausmann (Jürgen Beckers) aus Baesweiler und die Herzogenrather Springreiterin Helena Weinberg.

Prominent ist auch Fragesteller Hubert Crott. Er ist das „Jüppchen” des karnevalistischen Trios „Josef, Jupp und Jüppchen”, das spätestens durch die TV-Übertragungen der Ordensverleihung „Wider den tierischen Ernst” auch überregional bekannt geworden ist.

Übrigens, die Quiz-Teilnehmer müssen keine Allrounder in Sachen Stadt-Historie sein oder gar firm in Öcher Platt. Ein wenig Kombinationsgabe und ein bisschen Glück dürften ausreichen, um aus den drei Antwort-Möglichkeiten im Multiple-Choice-Verfahren die richtige zu finden.

So wie auch am Donnerstag. Wer die Eingangsfrage richtig beantworten kann, der kann sich nicht nur für die Teilnahme am Aachen-Quiz auf der Stadtfest-Bühne qualifizieren. Zu gewinnen sind ebenso einmal zwei Karten für das Abba-Revival-Konzert „Abba Mania” im Januar in der Alsdorfer Stadthalle.

Wie heiß können Aachens Quellen sein?

a) bis zu 58 Grad Celsius

b) bis zu 74 Grad Celsius

c) bis zu 82 Grad Celsius

„Aachens Quellen gelten als mit die heißesten in Europa”, verrät Hubert „Jüppchen” Crott an dieser Stelle genauso, wie er es auch auf der Bühne erzählen würde.

Aus allen richtigen Einsendungen werden die acht Kandidaten fürs Stadtfest gezogen. Sie werden vor dem „Aachen-Quiz” von den „Nachrichten” mit Hubert Crott zu Kaffee und Kuchen ins „Café zum Mohren” am Aachener Hof eingeladen und erhalten jeweils zwei Eintrittskarten für das Finale des ATP-Profi-Tennisturniers am 6. November in Aachen. Und dem Sieger auf der Bühne winkt der Robinson-Urlaub im Club Arosa in der Schweiz.

Bitte schicken Sie Ihre Antwort bis Montag, 19. September, 12 Uhr an die

Aachener Nachrichten

Stichwort Aachen-Quiz

Postfach 500211

52086 Aachen

oder per Fax: 0241/5101440

oder per E-mail an

leserservice@zeitungsverlag-aachen.de

Oder senden Sie eine SMS mit dem Text an gewinn lösungszahl (bitte das Wort „Lösungszahl” durch die jeweilige Ziffer ersetzen!) an die Nummer 52020. Pro SMS entstehen Kosten in Höhe von 0,49 Euro (inkl. VF-D2-Anteil 0,12 Euro), die mit der Handyrechnung oder Prepaidkarte beglichen werden. Viel Glück!