Köln: Museum Ludwig zeigt Arbeiten der Künstlerin Isa Genzken

Köln: Museum Ludwig zeigt Arbeiten der Künstlerin Isa Genzken

Arbeiten der Künstlerin Isa Genzken sind ab Samstag (15. August) im Kölner Museum Ludwig zu sehen.

Mit über 70 Werken biete die Ausstellung erstmals die Gelegenheit, die künstlerische Entwicklung von Isa Genzken über mehr als 30 Jahre zu verfolgen, sagte eine Museumssprecherin am Freitag.

Gezeigt werden die aerodynamischen, mit Einschnitten versehenen Holzskulpturen aus den siebziger Jahren, ebenso wie architektonischen Gips- und Betonarbeiten der achtziger Jahre und den jüngst entstandenen Werken, die sich aus Konsum- und Alltagsgegenständen zusammensetzen,

Die 60-jährige Berlinerin hat mehrfach an der documenta in Kassel teilgenommen. Vor zwei Jahren wurde sie im alljährlichen „Künstler-Ranking” des renommierten Kunstmagazins „Monopol” als „bedeutendste lebende Künstlerin” bezeichnet.

Die Ausstellung wird bis zum 15. November gezeigt. Das Museum Ludwig ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, jeden ersten Freitag im Monat bis 22 Uhr geöffnet.

Mehr von Aachener Nachrichten