1. Kultur

Aachen: Mordgeständnis nach acht Jahren

Aachen : Mordgeständnis nach acht Jahren

Am 3. März 1999 soll ein Marokkaner eine 75-jährige Rentnerin in Herzogenrath-Kohlscheid erdrosselt haben, die Sache liegt jetzt beim Landgericht Aachen.

Der heute 39-Jährige war illegal in der Bundesrepublik, machte damals in Kohlscheid Aushilfsarbeiten für einen Hausvermieter. Er soll der Frau mit einer schweren Ornamentkerze auf den Kopf geschlagen und sie anschließend mit einem Kabel erdrosselt haben - Beute 100 D-Mark und eine Uhr. Er stellte sich im August 2006 in Offenburg der Polizei.